Aktuelle Informationen

Corona (Covid-19)


Wichtig: Aufgrund eines technischen Fehlers, mussten wir unsere Email Adresse umstellen. Sie erreichen uns ab sofort unter info@barlage-immobilien.de. 
Bitte entschuldigen Sie diese Unanehmlichkeit. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Sehr geehrte Damen und Herren,

uns ist bewusst, dass die unklare Nachrichtenlage über Gefahr und Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) Gäste und Reisende beunruhigen kann. Umso mehr danken wir Ihnen, dass Sie uns trotzdem Ihr Vertrauen schenken und bei uns Ihre Auszeit verbringen wollen.

In dieser außergewöhnlichen Situation möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Reiseplanung so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten. Dies bedeutet für uns, Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz zu bieten und Sie über den aktuellen Stand der Entwicklungen bezogen auf Ihre Reiseplanung zu informieren.
Deshalb haben wir diese Seite ins Leben gerufen auf der wir kontinuierlich neue Informationen in Bezug auf unsere Ferienstandorte und Wohnungen veröffentlichen. Darüberhinaus bitten wir Sie die Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu befolgen (www.infektionsschutz.de). 

Bei Fragen stehen wir Ihnen schriftlich unter info@barlage-immobilien.de oder im Facebook Messenger unter: m.me/FewoBarlage zur Verfügung. Sie erreichen uns auch über das Kontaktformular auf unserer Homepage. 

Wir hoffen einige offene Fragen mit dieser Seite klären zu können und stehen Ihnen auf den genannten Wegen auch weiterhin zur Verfügung.

Es ist uns stets eine Freude Sie in unseren Ferienwohnungen begrüßen zu dürfen und freuen uns auf Ihren anstehenden oder nächsten Besuch. Bleiben Sie bitte gesund und uns gewogen.


Ihr Team der Ferienwohnungen Barlage

   
Letzte Aktualisierung: 25.03.2020 / 14:01 Uhr

Wie ist die aktuelle Lage vor Ort?

Wir stehen aktuell mit unseren Vermietungspartnern vor Ort in stetigen Kontakt, um die Anweisungen der Behörden stets neu zu bewerten und umzusetzen. Föhr, Borkum und alle weiteren Nord- und Ostseeinseln werden auf Anweisung der Ministerpräsidenten ab Montag (16.03.2020) um 06 Uhr für Touristen gesperrt. Wir bitten unsere Gäste die von dieser Schließung betroffen sind, sich bei uns bzw. unserer Partnern vor Ort zu melden. Weitere Informationen zur Schließung Föhrs. Weitere Informationen zur Schließung Borkums. 
Zudem wurde mit dem Erlass der Landesregierung Niedersachsens vom 17.03.2020 auch der touristische Betrieb in Greetsiel untersagt. Die somit de facto Schließung der Ortschaft erfolgt ab sofort. Weitere Informationen zur Schließung Greetsiels.

Diese Bewertung kann sich unter Umständen ändern, weshalb wir auch Sie bitten den Informationen und Anweisungen der zuständigen Bundes- und Landesministerien zu folgen.


Gibt es aktuell Infektionen in den Ferienorten? 

Auf Borkum wurde nun der erste Infektionsfall aufgetreten. Die Behörden sind bereits mit der Identifizierung der Kontakte beschäftigt, um die Infektion zu unterbrechen. Umso mehr bitten wir Sie um besondere Rücksichtnahme, um dem Risiko einer möglichen Ausbreitung bestmöglich entgegenzuwirken und sich persönlich vor einer Infektion zu schützen. Hierzu raten wir die Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu befolgen (http://www.infektionsschutz.de/).


Wo kann ich mich über die Situation vor Ort weiter informieren? 

Die jeweiligen Tourismus- und Landkreisämter informieren auf ihren Webseiten stets über die neuesten Entwicklungen vor Ort. Die jeweiligen Links haben wir Ihnen hier einmal zusammengestellt. 

Borkum - Landkreis Leer
https://www.borkum.de/aktuelles/urlaub-auf-borkum-in-zeiten-des-coronavirus/

Greetsiel - Landkreis Aurich
https://www.landkreis-aurich.de/soziales-gesundheit/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-thema-corona.html

Föhr - Landkreis Nordfriesland
https://www.foehr.de/corona

Des Weiteren empfehlen wir die aktuellen Meldungen der Bundesregierung, dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Robert-Koch-Institut zur verfolgen. 



Kann ich meinen Reise zu Ostern noch antreten? 

Aktuell kann leider noch niemand abschätzen, wie lange diese Ausnahmesituation anhalten wird. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen sich kurz vor Ihrer Anreise mit uns oder unseren Partnern in Verbindung zu setzen, um die aktuelle Lage einzuschätzen. Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an info@barlage-immobilien.de. Zudem bitten wir alle unsere Gäste mit einer Anreise bis zum 18.04.2020 sich schriftlich bei uns zu melden. 


Kann ich meinen Aufenthalt stornieren? 

Grundsätzlich, ja. Hierbei gelten allerdings unsere allgemeinen Stornierungsbedingungen, die Sie ihrem Mietvertrag entnehmen können. Sollten Sie über Booking.com oder einen anderen Anbieter gebucht haben bitten wir Sie mit dem entsprechenden Anbieter/Plattform Kontakt aufzunehmen, da hier evtl. andere Stornierungsbedingungen gelten. 

Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass eine kostenfreie Stornierung aufgrund von allgemeiner Verunsicherung oder ohne behördliche Warnung vor Reisen in die Reisegebiete, leider ausgeschlossen ist. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang die Reiseinformationen des ADAC


Kann ich meinen Aufenthalt umbuchen? 

Eine grundsätzliche kostenfreie Umbuchung können wir aktuell leider nicht anbieten. Im Einzelfall können wir aber gerne die Möglichkeiten einer Umbuchung, bei der Zusatzkosten anfallen können, für Sie prüfen. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine Anfrage an info@barlage-immobilien.de 

Allgemeine Informationen zur aktuellen Lage

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen der Sachlage bearbeiten wir aktuell vor allem die Anfragen zu Buchungen mit einer Anreise bis zum 18.04.2020. Wir bitten unsere Gäste mit einer Anreise bis spätestens Ende April, sich mit uns schriftlich in Verbindung zu setzen.
Unsere Gäste mit einer Anreise ab dem 01.05.2020 bitten wir zunächst zusammen mit uns die Situation weiter zu beobachten und uns vor den Osterfeiertagen zu Ihren Buchungen nicht zu kontaktieren. Sollten für Gäste ab dem 01.05.2020 Restzahlungen anstehen, haben wir die Zahlungsfrist von 14 Tagen vor der Anreise auf 7 Tage vor der Anreise herabgesetzt.